Please enable JS

NUTZUNGSARTEN & GEBÜHREN

Erklärungen zum Nutzungsvertrag

Nutzungsverträge (Allgemeines):
Vorgesehen sind Verträge für unterschiedliche Nutzungsarten. Dies ergibt sich aus der Spielgebührenübersicht und den nachfolgenden Erläuterungen. Der Regelfall wird der sein, dass eine Einzelnutzung vereinbart wird. Der Vertrag läuft unbefristet und ist von beiden Vertragsparteien jeweils zum Jahresende unter Einhaltung einer Frist von zwei Monaten ordentlich kündbar.

DGV-Ausweis:
Der Ausweis wird von der Leimershof Golfanlage GmbH & Co. KG ausgeben, wenn die Spielgebühr fristgerecht gezahlt wurde.

Jährliche oder monatliche Spielgebühr:
Die jährliche Spielgebühr ist im Voraus, bis spätestens zum 15. März eines jeden Jahres zu entrichten. Über die Spielgebühr kann eine Bankeinzugsermächtigung erteilt werden. Bei monatlicher Zahlungsweise muss eine Bankeinzugsermächtigung erteilt werden. Der erste Einzugszeitpunkt ist der 15. Januar eines jeden Jahres. Zu diesem Zeitpunkt werden
295,- EUR, die DGV-Ausweisgebühren und die Verzehrpauschale eingezogen. Die folgenden monatlichen Gebühren je nach gewählter Nutzungsart werden jeweils zum 15. des Monats eingezogen. Letzter monatlicher Bankeinzug erfolgt am 15.12 des aktuell gültigen Jahres.

Einzelnutzung:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Tagen.

Teilnutzung:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Werktagen Montag bis Donnerstag und Freitag Start bis 13:00 Uhr.

Wenignutzung:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Tagen für zehn Einheiten über 9 oder 18 Loch. Ab dem 11./ 21. Mal wird der reguläre Greenfee-Preis minus 10% fällig.
Es müssen Startzeiten über das Sekretariat gebucht werden. Zusätzlich muss eine Anmeldung pro Spieltag im Sekretariat erfolgen. Diese Nutzung kann einmal verlängert werden.

Azubis / Studenten:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Tagen. Dieses Modell ist für Golferinnen und Golfer ab 18 bis 25 Jahren wählbar.
Ein Nachweis des Ausbildungsplatzes oder des Studienganges ist erforderlich. Das Alter zum Beginn des Studiums bzw. der Ausbildung ist ausschlaggebend.

Junge Erwachsene:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Tagen. Dieses Modell ist für Golferinnen und Golfer bis 32 Jahren wählbar.

Zweitnutzung:
Diese Nutzungsform kann nur gewählt werden, wenn eine Voll-Mitgliedschaft in einem anderen anerkannten Golfclub und somit ein uneingeschränktes Spielrecht in Kombination mit einem gültigen DGV-Ausweis mit regionaler „R“ – Kennzeichnung vorliegt. Es wird kein DGV-Ausweis von der Golfanlage Gut Leimershof ausgegeben.

Fernnutzung:
Uneingeschränktes Spielrecht an allen Tagen. Der Wohnsitz muss in einem Umkreis von mehr als 71 km von der Golfanlage Gut Leimershof entfernt liegen. Zusätzlich wird 50% des regulären Greenfees fällig.

Golfeinsteiger:
Im Betrag von 295,- EUR sind die Platzreife sowie ein dreimonatiges Spielrecht enthalten.
Nach Ablauf des Spielrechts kann eine Verlängerung für das restliche Jahr gewählt werden. Für jeden laufenden Monat des aktuell gültigen Jahres werden 80,- EUR fällig.
Laufzeit bis zum 31.12 des jeweiligen Jahres. Dieses Angebot ist nur für das Jahr der Platzreife gültig.

Wechsel der Nutzungsart:
Ein Wechsel der Nutzungsart ist zum 31.12 des jeweiligen Jahres möglich. Ein schriftlicher Antrag muss bis zum 31.10 des Jahres eingereicht werden.

Ruhendes Spielrecht:
Wählt ein Nutzungsberechtigter das Ruhen seines Spielrechtes, läuft der Nutzungsvertrag weiter. Anstelle der Spielgebühr tritt eine Verwaltungsgebühr von 10% der jeweils geltenden jährlichen Spielgebühr. Das Spielrecht kann jederzeit wieder durch schriftliche Erklärung des Nutzungsberechtigten und Zahlung der vollen Spielgebühr für das laufende Jahr unter Anrechnung der Verwaltungsgebühr aufgenommen werden.

Familiennutzung:
Ehepartner und alle geradlinigen Familienmitglieder können zusammen diese Nutzungsart wählen. Das Familienoberhaupt zahlt die volle gewählte Jahresspielgebühr. Der Ehepartner erhält 10% Rabatt auf seine individuell gewählte Nutzungsart. Die Kinder erhalten 5% auf ihre individuell gewählte Nutzungsart. Diese Nutzungsart ist nur mit einer Bankeinzugsermächtigung wählbar. Der Kontoinhaber des verwendeten Kontos ist gleichzeitig das Familienoberhaupt. Nur eine Kontoangabe.

Gastronomie Verzehrpauschale:
Eine Verzehrpauschale von 100,- EUR wird jährlich automatisch bei allen Nutzungsarten in die Rechnungsstellung aufgenommen. Ausgenommen sind Jugendliche bis 17 Jahre, Studenten / Azubi, Fernnutzer und Wenignutzer über 18 und 9 Loch. Jedes Mitglied bekommt ein eigens angelegtes Konto, das jederzeit innerhalb der Öffnungszeiten der Gastronomie abgerufen werden kann. Das Guthaben muss im Zeitraum vom 02.04 bis 30.09 des Jahres verbraucht werden. Es kann nicht übertragen oder in das neue Jahr übernommen werden.


Gebührenübersicht 2019

 

                                     jährlich

                                monatlich

Einzelnutzung

                                  1350,- EUR

                                  96,- EUR

Familiennutzung

                                    variabel

                                  variabel

Teilnutzung

                                   905,- EUR

                                  56,- EUR

Wenignutzung 18 Loch

                                   540,- EUR

                                        ---

Wenignutzung   9 Loch

                                   295,- EUR

                                        ---

Jugendliche bis 12 Jahre inkl. DGV-Ausweis

                                     80,- EUR

                                        ---

Jugendliche bis 17 Jahre inkl. DGV-Ausweis

                                     99,- EUR

                                        ---

Azubis / Studenten bis 25 Jahre

                                   245,- EUR

                                        ---

Junge Erwachsene bis 32 Jahre

                                   899,- EUR

                                55,- EUR

Zweitnutzung

                                   570,- EUR

                                25,- EUR

Fernnutzung

                                   450,- EUR

                                14,- EUR

Golfeinsteiger

                                   295,- EUR

                                80,- EUR

 

 

 

DGV-Ausweis mit Stammblattverwaltung

                                   75,- EUR

                                        ---

Gastronomie Verzehrpauschale

                                 100,- EUR

                                        ---

 

 

 

Caddy-Schrank, groß ohne Elektroanschluss                                          

                                 120,- EUR

                               10,- EUR

Caddy-Schrank, groß mit Elektroanschluss

                                 180,- EUR

                               15,- EUR

Caddy-Schrank, klein ohne Elektroanschluss

                                   96,- EUR

                                 8,- EUR

E-Cart Stellplatz mit Elektroanschluss

                                 570,- EUR

                               48,- EUR

Caddy-Schrank, klein in der E-Carthalle

                                   48,- EUR

                                 4,- EUR

 


NUTZUNGSVERTRAG MIETVERTRAG E-STELLPLATZ MIETVERTRAG CADDY SCHRANK

Jedes Mitglied erhält entsprechend seiner Nutzungsart einen Anhänger zusammen mit einem farbigen Bändchen.
Dieses Bändchen kennzeichnet den Nutzungszeitraum und wird überprüft.


Einzelnutzung
Junge Erwachsene
Azubis
Jugendliche 12-17 Jahre

Uneingeschränktes Spielrecht
von Mo. - So.

Teilnutzung
Uneingeschränktes Spielrecht
an allen Werktagen
von Mo. bis Fr. 12:00 Uhr

Wenignutzung 18 Loch
10 maliges Spielrecht
im Jahr Mo. bis So.

Wenignutzung 9 Loch
10 maliges Spielrecht
im Jahr Mo. bis So.