Please enable JS

PatE im Golf werden

Liebe Golferinnen und Golfer,

eine große Hemmschwelle für einen Golfinteressierten ist der Eingang zum Golfgelände und die geringe Vorstellung davon, was ihn erwartet. Ab diesem Zeitpunkt bestimmen Gedanken – passe ich hier her? Wie ist die Atmosphäre? Muss ich Porsche fahren? und zahlreiche falsche Vorurteile die Bereitschaft Golf eine Chance zu geben. Golf hat immer noch ein falsches Image bei der Bevölkerung, auch wenn es sich langsam von elitär und teuer entfernt. Eventuell gibt es mit der Wiederaufnahme im Jahr 2016 als Disziplin bei den olympischen Spielen einen weiteren „Golf Boom“ in den nächsten Jahren wie in den 1990er, die das Image des Golfsports weiter positiv gestaltet. Die Entscheidung pro oder contra Golf wird nach wenigen Minuten getroffen und wird maßgeblich davon beeinflusst, ob ein vertrautes Gesicht anwesend ist und/oder eine Person, die jemanden begleitet. Auch gestandene Golfer haben ähnliche Gedanken, wenn sie sich mit einem Clubwechsel befassen. Nicht nur Neulinge im Golf lassen sich von einer anfangs ungewohnten und fremden Umgebung abschrecken.


Und an dieser Stelle kommen Sie ins Spiel.
Ab sofort haben Sie die Möglichkeit „Pate“ der Golfanlage Gut Leimershof zu werden.
Die einzige Voraussetzung:
min. 1 Jahr Mitglied der Golfanlage Gut Leimershof vor der Patenschaft.

Wie sieht dieses Programm aus?

 

Als „Pate“ auf Gut Leimershof begleiten Sie eine Freundin, einen Freund, Verwandten oder ein Familienmitglied auf seinen ersten Schritten in einer neuen Umgebung. Zeigen Sie, warum Sie sich für Golf entschieden haben und was an diesem Spiel so faszinierend ist. Seien Sie ein Ansprechpartner für Fragen und geben Sie hilfreiche Tipps, damit sich ihr Schützling schnell und problemlos einlebt. Stellen Sie Kontakte zu anderen Golfern her und begeistern Sie ihn für ihre Sportart. Golf macht in Gemeinschaft unheimlich viel Spaß! Wir lassen Sie natürlich nicht alleine. Der Rookie Day ist eine hervorragende Möglichkeit für jeden Golfneuling Turnieratmosphäre zu schnuppern und neue Kontakte zu knüpfen. Ansonsten stehen ihnen unser Pro Norbert Hell und das Sekretariat gerne jederzeit unterstützend zur Seite.

 

Natürlich soll Ihr Engagement und ihr Einsatz auch belohnt werden.
Jeder Pate erhält 10% der Jahresspielgebühr des Neulings/Golfers. Der 10%-Anteil wird einmalig bei der Jahresrechnung des empfehlenden „Paten“ in Abzug gebracht. Für weitere Fragen steht Ihnen das Sekretariat persönlich, telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.